1. Gegenstand des Angebots „Steako“

1.1 Anbieter

Anbieter des Produkts Steako ist die daproko GbR, Berhangstr. 10, 93495 Weiding (nachfolgend "daproko" genannt)

1.2 Angebot

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend: „AGB“) regeln ausschließlich die Nutzung des Services auf www.steako.de wie insbesondere in Ziffer 4 beschrieben. Im Rahmen des Onlineshops auf www.steako.de bietet daproko an, eine vom Kunden getroffene Anzahl an Grillsaucen an den angegeben Versandort zu schicken. Daproko lehnt die Zusammenstellungen ab, wenn der Kunde zum Zeitpunkt der Online-Übermittlung seiner Artikelauswahl das achtzehnte (18.) Lebensjahr noch nicht vollendet hat.

2. Registrierungserfordernis

Um im Rahmen von Steako.de die Zusammenstellung des Einkaufskorbs zu veranlassen, muss sich der Kunde zwar nicht auf der Internetseite www.steako.de registriert haben, jedoch wird die Registiruerung bei steigender Absatzmenge von daproko eingeführt. Der Kunde muss sich dann für die jeweilige Online-Übermittlung seiner Artikelauswahl eingeloggt haben.

3. Änderungen; Stornierung

3.1 Änderungen

Änderungen der Bestellmenge und weiteren Angaben zur Bestellung können solange durchgeführt werden, wie die Artikelauswahl noch nicht online übermittelt wurde.

3.2 Stornierung durch den Kunden

Der Kunde kann daproko jederzeit mitteilen, dass er die Bestellung der ausgewählten Artikel doch nicht mehr wünscht.

4. Leistungen von daproko

4.1 Bereitstellen des Einkaufskorbes

Daproko wird die bestellte Ware ordnungsgemäß verpacken und an den Kunden versenden.

5. Zahlungsweise und Abwicklung

5.1 Zahlungsweise

Zahlungen im Onlineshop www.steako.de richten sich nach den dort bestehenden Zahlungsmöglichkeiten. Der Kunde hat sich eigenständig über die Möglichkeit der Zahlung mit Kreditkarte zu informieren. Daproko behält sich vor, die Registrierung des Kunden und damit den Zugang zum Online-Shop zu sperren, sofern es zu Zahlungsausfällen oder -verzögerungen kommt oder bei der Bestellung selbst mehrfach ein unsachgemäßes Vorgehen vorliegt.

5.2. Einlösung von Pfandbons und Gutscheinen

Die Einlösung von Pfandbons und Gutscheinen ist grundsätzlich nicht möglich. Daproko behält sich jedoch die Möglchkeit vor eine Gutschein-Aktion jederzeit einführen zu können.

6. Haftung

6.1 Haftung für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit

Im Falle von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit haftet daproko für alle darauf zurückzuführenden und vorhersehbaren Schäden unbeschränkt.

6.2 Haftung bei leichter Fahrlässigkeit

Im Falle leichter Fahrlässigkeit haftet daproko für die Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit unbeschränkt.

Im Falle von einfach fahrlässiger Verletzung wesentlicher Pflichten ist die Haftung auf den typischen vorhersehbaren Schaden begrenzt. Im Übrigen haftet daproko für Sach- und Vermögensschäden nicht, sofern diese von daproko, einem gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen einfach fahrlässig verursacht wurden.

Soweit die Haftung von daproko nach dieser Ziffer 6.2 ausgeschlossen bzw. beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen.

7. Anwendbares Recht; Gerichtsstand

7.1 Anwendbarkeit des deutschen Rechts

Für sämtliche Streitigkeiten, die in Zusammenhang mit der Anbahnung, Ausführung oder Abwicklung des Onlineshop aus www.steako.de zwischen dem Kunden und daproko entstehen, gilt ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

7.2 Gerichtsstandsvereinbarung

Sofern der Kunde Kaufmann, juristische Person öffentlichen Rechts oder öffentliches Sondervermögen ist, ist ausschließlicher Gerichtsstand Regensburg. Daproko ist dann aber auch berechtigt, den Kunden an seinem Wohnsitzgericht zu verklagen.

8. Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB ganz oder teilweise unwirksam sein, so bleiben die AGB im Übrigen wirksam.